Massage in Kloten - Entspannung für den Körper

Die Massage kann man als eine der ältesten Heilanwendungen der Menschheit bezeichnen. Die gezielte Berührung, das Durchkneten bestimmter Muskeln hat nicht nur eine körperlich entspannende Wirkung sondern auch eine psychisch wohltuende. Massagen stärken das Immunsystem, vertiefen den Schlaf, entspannen und können sogar Schmerzen lindern. Die Halle 41 ist der Spezialist für Sportmassage.

 

Lass dich massieren: entspannender Wohlgenuss für aktive Personen und Sportler

Die Massage kann man als eine der ältesten Heilanwendungen der Menschheit bezeichnen. Die gezielte Berührung, das Durchkneten bestimmter Muskeln hat nicht nur eine körperlich entspannende Wirkung sondern auch eine psychisch wohltuende. Massagen stärken das Immunsystem, vertiefen den Schlaf, entspannen und können sogar Schmerzen lindern.

 

Insbesondere für Sportler, die durch ihr Training verschiedene Muskelgruppen verschieden stark belasten ist eine Massage nach dem Sport ein gutes Mittel, die Durchblutung zu fördern und den Muskeltonus von belasteten und unbelasteten Muskelgruppen wieder auszugleichen.

 

Massage und Sport gehörten schon immer zusammen. Die ältesten Quellen stammen wie immer aus Asien: China und Ayurveda. Dort ließen die Mönche sich für ihr Ringkampftraining fit-massieren. Die Tradition setzte sich fort über die Griechen und Römer, deren Gladiatoren sich ebenfalls massieren ließen. Paracelsus entdeckte die Massage schließlich wieder und aus dem heutigen Sportlerleben ist sie nicht mehr wegzudenken. 

 

Sportmassage ist eine spezielle Disziplin innerhalb der Massage

Die tiefgehenden Sportmassagen sind besonders geeignet, verspannte Muskeln zu lockern und durch Verspannungen entstehende Schmerzen zu lindern.

 

Dabei unterscheidet man die Massage vor dem Sport, die dafür sorgt, dass die Muskulatur speziell für die bevorstehende Aufgabe gelockert und aufgewärmt ist und die Massage nach dem Sport, welche die beanspruchten Muskeln wieder beruhigt, den Tonus harmonisiert und durch erhöhte Durchblutung und Entgiftung dem Muskelkater vorbeugt.

Bindegewebe-Massagen konzentrieren sich auf das Unterhautgewebe

Die Bindegewebsmassage, (SRT = subkutane Reflextherapie), ist eine Massageform, die mit Zugreizen das Unterhautgewebe bearbeitet und dabei über Regulationsmechanismen des vegetativen (autonomen) Nervensystems bestimmte Bindegewebszonen im Inneren des Körpers therapiert. Sie zielt auf Gelenke und innere Organe und behandelt Gelenkprobleme, Arthrosen, Nervenschmerzen, wie Neuralgien und rheumatische Erkrankungen und reguliert auch den Muskeltonus. 

 

Manuelle Lymphdrainagen unterstützen die Drainagefunktion des Lymphgefässsystems

Es kann aus verschiedenen Gründen dazu kommen, dass das Lymphgefäßsystem eine Schwäche bei der Drainage von Geweben hat. Das können zum Beispiel Infektionen sein, Nierenerkrankungen, Operationen oder auch eine Strahlentherapie. Auch Rauchen und Alkoholkonsum können die Funktion des Lymphgefäßsystems auf Dauer stören. Muskuläre Betätigung, wie im Fitnessstudio dagegen wirkt normalerweise anregend und kräftigend auf seine Funktion. Deswegen kann es angezeigt sein, dass Du vor einem Training eventuelle Schwellungen etwa an Armen oder Beinen oder ein Lymphödem der Haut mit dieser sanften Massageform entwässern lässt.

 

Die Lymphbahnen werden durch spezielle Handgriffe, wie rhythmische, pumpende und kreisende Bewegungen geöffnet, so dass das Gewebe lockerer, weicher und beweglicher wird und Du so auf Deine Trainingssession, die Deine Gewebe zusätzlich entwässern wird, bestens vorbereitet bist. 


Write a comment

Comments: 0

SOCIAL MEDIA

 

KONTAKT:

 

Wir sind jederzeit für dich da:

+41 44 814 19 19

info@halle41.ch

 

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

 

Montag bis Freitag

06.30 Uhr bis 21.30 Uhr

 

Samstag und Sonntag 

09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Feiertage:

09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 



Das grösste & hochwertigste Fitness Netzwerk der Schweiz mit über 200 Studios - Die Halle 41 ist ein GymHopper Partner

Mit Gymhopper verpasst du nie mehr ein Training. Du trainierst ohne Aufpreis in über 190 der besten, eigenständigen Fitnessstudios der Schweiz. Alles, was du brauchst, ist die Gymhopper- App und ein Abo in einem von unseren Partnerstudios


Bewerte unser Gym